Ernst Hillmann

Ernst Hillmann

Wer ist Vetter Ernst?

Ernst Hillmann

 

Ernst ist ein Vetter der ersten Frau des Uropas der Einen. Ob er ein Vetter väterlicher- oder mütterlicherseits ist, wissen wir leider nicht. Die Mutter von Ernst müsste demnach eine geborene Holz aus Reichenbach, Kreis Pyritz, Provinz Pommern, oder eine geborene Gehrke aus Klein Silber, Kreis Arnswalde, Provinz Brandenburg, sein. Andererseits wäre es natürlich auch möglich, dass er ein Vetter zweiten oder dritten Grades oder einfach ein entfernter Verwandter war – diese wurden schließlich teilweise auch der Einfachheit halber als „Vetter“ bezeichnet.

Ernst Hillmann war im Ersten Weltkrieg Maschinenmaat auf der S.M.S. Hannover. Aus den Karten, die er während dieser Zeit nach Adlershof geschrieben hat, konnten wir leider nicht allzu viele nützliche Informationen bekommen. Allerdings wurden wir dadurch Zeugen einiger seiner literarischen Ergüsse wie Idiotenschaukel:

Liebe Frieda!
Vielen Dank für deine Zeilen. Bestell Vater bitte, dass die Stiefel gut angekommen sind. Mit einer Idiotenschaukel weißt du nun bescheid. Nun kannst du mal sehen, wie mirs hier an Land geht. In Verlegenheit komme ICH deshalb nicht. Habe doch zwei Arme, gehts also abwechselnd minimal nach rechts, minimal nach links usw. Sonst gehts noch gut.
Mit herzlichem Gruß
Dein Vetter Ernst
Herzlichen Gruß an Vater

Seine Karten zeichnen sich außerdem des Öfteren durch humorvolle Motive aus.

 

Bei sachdienlichen Hinweisen zu Ernst Hillmann, sei der Hinweis auch noch so klein und vage, meldet euch unter

wanted@erahnen.com