Links zu Orts- und Einwohnerlisten

Einwohnerlisten

Polizeiliches Melderegister aus Prag

Von den National Archives Prague werden auf dieser Seite Einwohnermelderegister aus Prag zwischen 1850 und 1914 zur Verfügung gestellt. Die Meldezettel können sowohl Einzelpersonen als auch ganze Familien umfassen. Auf diesen Zetteln werden viele interessante Ereignisse der Familie vermerkt, z.B. Umzüge, Geburten, Hochzeiten und Todesfälle. Wer also unter seinen Vorfahren entweder Personen hat, die aus Prag kommen, oder die zeitweilig dort gelebt haben, sollte dort unbedingt nachschauen.

Ortslisten

Übersetzung von Ortsnamen für den böhmischen Bezirk Leitmeritz

Unter diesem Link findet man ein Böhmisches Ortslexikon, mit dem man die Orte aus den Bezirken Nord- und Nordwestböhmen übersetzen kann. Man muss aus einer Liste unter dem Text Německý úřední název (deutscher Ortsname) den gesuchten Ortsnamen auswählen. Man bekommt die tschechische Entsprechung des Ortsnamens, den zuständigen Regierungsbezirk, das Bezirksgericht sowie das zuständige Pfarramt.
Für die Suche von Kirchenbüchern braucht ihr den Regierungsbezirk (Okres). Bei Volkszählungen (Census), wie sie z.B. bei familysearch vorhanden sind, sind die Orte jedoch nach dem zuständigen Bezirksgericht (Soudní okres) geordnet.